6. Stadtwerke Teamchallenge - 07. bis 11.09.2022

 

Die Anmeldung für die Sindelfinger Stadtwerke Teamchallenge ist bis 31.07.2022 möglich.
Es sei denn, das Teilnehmerlimit von 32 Teams wurde bereits erreicht.

 

 

STARTGELD

60,- € pro Team
inkl. Veranstaltungshirt mit eigenem Teamnamen und allen Startgeldern (auch KSK Staffel Triathlon).
Jüngster startberechtigter Jahrgang ist 2008.

 


STARTPLATZKONTIGENT
Das Startplatzkontingent für die Sindelfinger Stadtwerke Teamchallenge 2022 beträgt 32 Teams.

 


ANMELDUNG

Bitte das Anmeldeformular (pdf) runterladen, vollständig ausfüllen und uns online oder per Fax (07031/801710) zusenden. 

 

Download
Stadtwerke Teamchallenge 2022
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.9 KB

Gültigkeit der Anmeldung

Die Anmeldung ist nur mit Eingang des Startgeldes gültig.
Es liegt ausschließlich in der Eigenverantwortung des Anmeldenden, dass alle Punkte für eine ordnungsgemäße Anmeldung erfüllt sind.

Der Veranstalter behält es sich vor, aus für ihn wichtigen Gründen eine Anmeldung ohne weitere Begründung zurückzuweisen.

Für die Überweisung des Startgeldes von 60,- € pro Team steht folgende Bankverbindung zur Verfügung:
Empfänger: Event Service Stahl
Bankinstitut: Kreissparkasse Böblingen
IBAN: DE57 6035 0130 0003 1926 54
BIC: BBKRDE6BXXX
Verwendungszweck: SST 2022 und Teamname
Bankspesen gehen zu Lasten des Teilnehmers


Informationen zur Sindelfinger Stadtwerke Teamchallenge
Sämtliche Informationen sowie die gesamte Kommunikation mit den Teilnehmern erfolgt ausnahmslos über elektronische Medien.

Auf unserer Website werden alle wichtigen Informationen zur Veranstaltung bereitgestellt.

Meldebestätigungen oder Informationen per Newsletter, die direkt an die Teilnehmer gerichtet sind, werden ausschließlich per Email verschickt.

Jeder Teilnehmer hat dafür Sorge zu tragen, dass die Email-Anschrift freigeschaltet und für diese Informationen empfangsbereit sind (Achtung: Spam-Filter).

Änderungen oder Fragen sind nur schriftlich per Email einzureichen und werden dann umgehend bearbeitet.

Über den aktuellen Stand zur Veranstaltung hat sich jedes Team eigenverantwortlich auf der Website www.eventservice-stahl.de zu informieren.