deer e-mobility  FEUERWEHR-LAUF ohne PA

 

Freitag Abend 26. Juli 2024

 

Lauf vom Kurpark auf den Aussichtsturm Himmelsglück

Streckenlänge: 950m

Höhenmeter: 90

Stufen: 300 

 

Für ambitionierte Feuerwehrleute und Personen aus dem Einsatz-Atemschutzgeräteträger Bereich.

(BF, FF, WF, THW)

Der Lauf erfolgt mit Schutzkleidung und das Atemschutzgerät wird mitgeführt, jedoch nicht angeschlossen.

Start alle 20 Sekunden in 2er Teams.

Die Zeit wird gestoppt, wenn der 2. Läufer am Ziel ist!

 

Die Läuferinnen und Läufer der Feuerwehrteams tragen die Feuerwehrschutzkleidung nach HuPF* (DIN EN 469).

bestehend aus Überjacke und Überhose, Schutzhandschuhen (DIN EN 659), Feuerwehr-Schutzstiefeln (DIN EN 345_2/S3)

und Feuerwehrhelm. Es gilt jeweils die aktuelle Norm sowie vergleichbare Landesnormen.

Als zusätzliches Gewicht ist ein funktionstüchtiges Atemschutzgerät zu tragen.

* HuPF - Herstellungs- und Prüfbeschreibung für eine universelle Feuerwehr-Schutzbekleidung

 

Die Flaschenart geben wir frei. Es müssen mind. 6l Flaschen sein!
CFK 6l 300bar - 6,3kg

Stahl 6l 300bar - 9,8kg

 

Maske und Lungenautomat müssen nicht mitgeführt werden!

 

NEU 2024: Für die Jugendfeuerwehren (bis 18 Jahre) bieten wir eine extra Wertung.

Gelaufen wird ohne Atemschutzausrüstung.

 

START - Kurpark Schömberg an der Muschel

 

ZIEL - Aussichtsturm Himmelsglück

 

Anmeldefristen

bis 26. Juni - kann man das Eventshirt mitbestellen
bis 17. Juli - mit personalisierter Startnummer
bis 24. Juli - online noch möglich

 

 

WERTUNG / PREISE
1. -  3. Platz  Frauen
1. -  3. Platz  Männer 
1. -  3. Platz  Mixed
1. -  3. Platz Jugendfeuerwehr
"Neben Teamgeist und der sportlichen Herausforderung lebt das Event von der Gemeinschaft und der einzigartigen Atmosphäre
der Nordschwarzwalds! Wir freuen uns Feuerwehr-Einsatzkräfte aus ganz Baden-Württemberg und anderen Bundeländern in Schömberg
zu begrüßen!" - Rainer Zillinger, Kommandant der Feuerwehr Schömberg und Schirmherr des Feuerwehrlaufs anlässlich der 
Nordschwarzwald Trophy 2024.